Browse Source

de update 2021-05-14

master
René Wagner 1 month ago
parent
commit
23d3232973
  1. 11
      de/archiv.gmi
  2. 8
      de/index.gmi
  3. 25
      de/teilzeit.gmi

11
de/archiv.gmi

@ -0,0 +1,11 @@
# Kurzprotokoll-Archiv @ gmn.clttr.info /de/
## 2021
### 2021-03-15 auf gehts
Jetzt auch mit einer deutschsprachigen Sektion meiner Kapsel.
Inhaltlich ist im englischen Bereich mehr zu finden, gerade alles rund um meine Software (für Gemini oder anderes) wird auch nur dort bleiben.
Der Plan ist, hier eher längere Texte bereit zu stellen, bei denen ich aktuell keinen Nerv habe die in Englisch zu verfassen.
=> ./index.gmi [home]

8
de/index.gmi

@ -6,6 +6,9 @@ Der inhaltlich (derzeit noch) umfangreichere Teil ist in Englisch, dort gibt es
=> ./../ Alright, take me there.
## 🗩 Kurzprotokoll (max. 3 Einträge)
### 2021-05-14
Nachdem geminispace.info nun wieder halbwegs aktuell ist kann ich auch wieder beruhigt schlafen. :)
### 2021-04-04 nix halbes, nix ganzes
Es fällt mir gerade schwer, mich so richtig auf ein Projekt zu konzentrieren. Ich mach überall ein bisschen was, aber bekomme irgendwie nix fertig. Größere Aufgaben fang ich gar nicht erst an - da fehlt mir im Moment die Motiviation/Konzentration. Das wirkt sich leider auch auf diese Kapsel aus:
* Text zu "Arbeit in Teilzeit" - begonnen, dann war ich mit der Gliederung unzufrieden, jetzt liegts rum
@ -17,10 +20,7 @@ Nicht hilfreich war in jedem Fall, dass ich über ein Archiv mit alten DOS-Spiel
2 Wochen Auszeit vom Beruf, mehr oder weniger 2 Wochen handwerkliche Tätigkeiten am Haus und im Garten. Jetzt bräuchte ich eigentlich Urlaub vom Urlaub. Als "Schreibtischtäter" ist man so viel körperliche Arbeit einfach nicht gewohnt. ;)
Wenn ab Montag wieder die geistige Arbeit Einzug hält komme ich hoffentlich auch wieder in die richtige "Stimmung", um ein paar Verbesserungen an cgmnlm und GUS vorzunehmen, die mir im Kopf rumschwirren.
### 2021-03-15 auf gehts
Jetzt auch mit einer deutschsprachigen Sektion meiner Kapsel.
Inhaltlich ist im englischen Bereich mehr zu finden, gerade alles rund um meine Software (für Gemini oder anderes) wird auch nur dort bleiben.
Der Plan ist, hier eher längere Texte bereit zu stellen, bei denen ich aktuell keinen Nerv habe die in Englisch zu verfassen.
=> ./archiv.gmi Archiv
## 🛈 Infos & Artikel
=> ./teilzeit.gmi Arbeiten in Teilzeit

25
de/teilzeit.gmi

@ -0,0 +1,25 @@
# arbeiten in teilzeit @ gmn.clttr.info /de/
veröffentlicht: 30.03.2021
Eine Arbeits- oder, je nach Beruf, Anwesensheitszeit von 40 Stunden pro Woche war bzw. ist der Standard in den Firmen, in denen ich bisher abhängig beschäftigt war oder bin. Die (teilweise übermäßige) Erbringung von Überstunden ohne finanziellen oder zeitlichen Ausgleich blenden wir an dieser Stelle mal aus.
Vor einiger Zeit reifte der Entschluß, beruflich etwas kürzer zu treten und seit Anfang diesen Jahres arbeite ich nun in Teilzeit. Welche Randbedingungen ich habe und was es mir gebracht hat, will ich nachfolgenden etwas umreißen.
## Die Voraussetzungen
Arbeiten in Teilzeit bedeutet nicht nur weniger Zeit für die Firma aufzuwenden, sondern geht üblicherweise auch mit entsprechend verringertem Einkommen einher. Man muss sich Teilzeit also erstmal leisten können.
Meine Frau arbeitet im sozialen Bereich mit geistig & körperlich beeinträchtigten Kindern. Sie tut das schon lange in Teilzeit, weil der Job in Vollzeit physisch und psychisch fast nicht zu meistern ist. Ich erfreue mich an einem durchaus gut bezahlten Job in der internen IT eines größeren deutschen Software-Hauses.
Wir zählen neudeutsch zur Kategorie "DINK" (double income, no kids). Dank einer glücklichen Fügung haben wir bereits vor 10 Jahren den Traum von den eigenen 4 Wänden umsetzen können, bevor die Immobilienpreise hier in der Region regelrecht explodiert sind. Die Bank hat da also mittlerweile nichts mehr mitzureden, wir sind schuldenfrei. Unsere private Situation erlaubt es also auch mir, beruflich kürzer zu treten.
Auch auf Seite meines Arbeitgebers stehen die Zeichen positiv. Die Möglichkeit in Teilzeit zu wechseln ist in Deutschland ja mittlerweile gesetzlich geregelt, da gibt es nicht viel dran zu deuten. Das wir in der Firma verpflichtend eine Zeiterfassung einsetzen sorgt von vornherein dafür, dass sich die Zeitreduktion nicht "hinten rum" in "Vollzeitarbeit nur mit weniger Geld" verwandelt.
Beste Voraussetzungen also um das Vorhaben "Teilzeit" endlich umzusetzen.
## Was hat sich geändert?
Zum Jahreswechsel 2020/2021 habe ich daher den ersten vorsichtigten Schritt in Richtung "Teilzeit" gemacht und meinen Arbeitsvertrag auf 35 Stunden pro Woche reduziert. Offiziell bleibe ich zunächst bei 5 Arbeitstagen á 7 Stunden - kann aber in Abstimmung mit den KollegInnen auch ganztägig frei nehmen.
Gleichzeitig spare ich mir durch die Pandemie-bedingte Arbeit im Homeoffice auch gleich noch die tägliche Pendelei in die Stadt, dass sind je nachdem nochmal gut 1 bis 1.5 Stunden weniger, die ich für die Arbeit aufnehmen muss.
Effektiv sind das 12.5% weniger Arbeitszeit, das ergibt ein etwas weniger (um die 10%) reduziertes Netto-Gehalt.
Letztendlich wird man in der Regel die Arbeitszeitreduzierung anstreben, um mehr Zeit für Dinge zu haben, die einem wichtig erscheinen. Ich kann nach 3 Monaten Teilzeit sagen, dass sich die verkürzte Arbeitszeit gut anfühlt.
Ich habe mehr Zeit für meine Frau und die Hunde, kann meinen Hobbys nachgehen oder einfach mal nichts machen. "Qualitätszeit" würde man das heutzutage wohl nennen.
=> ./index.gmi [Startseite]
Loading…
Cancel
Save